Philosophie


Der Seniorgesellschafter Arnim Gehlich übernahm am 01.01.1992 die Zweigniederlassung Nossen einer mittelständigen Steuerberatungsgesellschaft aus Baden-Württemberg. Fortan führte er das Steuerbüro als Einzelunternehmen. Seit dem Jahr 1996 befindet sich die Kanzlei in dem Wohn- und Geschäftshaus Dresdner Straße 17 in Nossen.
Durch die Aufnahme von Herrn Thorsten Gehlich wurde im Jahr 2002 aus dem Einzelunternehmen die Gehlich Steuerberatersozietät. Derzeit sind zehn Mitarbeiter in der Kanzlei beschäftigt. Darüber hinaus nutzen wir das Know How erfahrener Rechtsanwälte, Notare und Wirtschaftsprüfer, auf die wir in unserem Netzwerk zurückgreifen können.
Die Steuerberatung steht vor großen Herausforderungen. Die Änderungen im Rechts- und Steuerberatungsmarkt werden das Berufsbild beeinflussen. Deshalb ist es unser Anliegen ganzheitliche Lösungsansätze in Fragen des Steuer-, Rechnungswesens, der Betriebswirtschaft und der Unternehmensnachfolge anzubieten. Die Gestaltungen sollen zum einen wirtschaftliche und familiäre Zusammenhänge berücksichtigen und darüber hinaus praktikabel und nachhaltig sein. Wesentlich dafür ist eine ziel- und ergebnisorientierte Beratung.
Hohe Einsatzbereitschaft ist für unser gesamtes Team seit 1992 selbstverständlich. Terminvergaben  erfolgen unkompliziert und kurzfristig. Die anstehenden Aufgaben werden zeitnah bearbeitet.
Immer kompliziertere Sachverhalte und Gesetze erfordern die ständige Spezialisierung und Fortbildung aller Mitarbeiter. Dafür nehmen wir regelmäßig an Seminaren und Weiterbildungen teil. Unseren Mitarbeitern wird es ermöglicht Spezialausbildungen vorzunehmen. Dazu zählen Fachberater-, Steuerfachwirt- oder Bilanzbuchhalterqualifikationen.
Wir verstehen uns als moderner, proaktiver Dienstleister, der die steuerlichen Regelungen und Themenbereiche mit Leben ausfüllt und damit unseren Mandanten fachkundig schnell und handlungssicher zur Seite steht.